Widgets Magazine
13:19 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Eine der Lewis-Schachfiguren

    Diese Schachfigur wird auf eine Million Pfund geschätzt: 1964 für fünf Euro erstanden

    CC BY 2.0 / CGPGrey / The King Defended
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2434
    Abonnieren

    Eine antike Schachfigur beim britischen Auktionshaus Sotheby’s wird derzeit auf bis zu eine Million Pfund geschätzt. Im Jahr 1964 hatte ein schottischer Antiquitätenhändler sie für ein paar Pfund erworben. 54 Jahre lag die Figur in einer Schublade. Nun hatte ein Enkel sie gefunden und schätzen lassen.

    „Mein Großvater war ein in Edinburgh ansässiger Antiquitätenhändler“, erklärte ein Sprecher der Familie, die anonym bleiben möchte, in einer Pressemitteilung von Sotheby‘s. „1964 kaufte er eine Elfenbeinschachfigur. In seinem Einkaufsbuch katalogisierte er den Kauf als ‚Antiker Krieger, Schachfigur aus Walross-Stoßzahn‘. Aus dieser Beschreibung geht hervor, dass er nicht wusste, dass er ein wichtiges historisches Artefakt gekauft hatte. Es wurde in seinem Haus aufbewahrt. Als mein Großvater starb, erbte meine Mutter die Schachfigur.“

    >>>Andere Sputnik-Artikel: 2000 Jahre alte Siedlung bei Ausgrabungen nahe Jerusalem gefunden<<<

    900 Jahre altes Wikinger-Artefakt

    Dabei handelt sich um ein Teil der 900 Jahre alten „Lewis-Schachfiguren“ – legendäre Relikte der Wikinger-Zeit. Das jetzt wiederentdeckte Stück ist ein Wächter mit Helm, Schwert und Schild und stellt nach heutigem Schachverständnis einen Turm dar.

    Eine Sammlung von 93 „Lewis-Schachfiguren“ wurde 1831 auf der schottischen Isle of Lewis, die früher zum Einzugsbereich des norwegischen Reiches gehörte,  gefunden. 82 Figuren befinden sich im Londoner British Museum, elf werden im National Museum of Scotland in Edinburgh ausgestellt.

    Am 2. Juli 2019 soll der Wächter in London versteigert werden. Voraussichtlich werde er einen Auktionspreis zwischen umgerechnet 675.000 Euro und 1,1 Millionen Euro erzielen. Alexander Kader, Sotheby’s Experte für europäische Bildhauerei, bezeichnete den Fund als „eine der aufregendsten und persönlichsten Wiederentdeckungen, die ich während meiner Karriere gemacht habe“ sowie „ein wichtiges Symbol der europäischen Zivilisation“.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Alte Beute oder bildende Volkskunst: Wohin mit Deutschlands Afrika-Schätzen?<<<

    bs/ap

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Auktion, Wikinger, Figur, Schach, Großbritannien