02:55 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    12332
    Abonnieren

    Fachleute des Nationalen Forschungszentrums „Gesunde Ernährung“ haben ein Ranking für die gesündesten Frühstückstypen erstellt. Die Leiterin des Zentrums, Sinaida Medwedewa, kommentierte die Forschungsergebnisse gegenüber dem Nachrichtenportal „Kp.Ru“.

    Auf dem ersten Platz steht der traditionelle Haferbrei. Dies ist kein Zufall: Die Expertin macht auf einen hohen Gehalt von Betaglucanen in diesem Brei aufmerksam. Ihr zufolge sind sie eine gesunde Unterart des Zellstoffes und können lange das Gefühl der Sättigung erhalten. Den gesunden Haferbrei müsse man ohne Zucker und mit Minimum Bearbeitung der Grütze zubereiten. Man müsse sie in Wasser (nicht in Milch) kochen und Pflanzenöl hinzugeben. Fertigbreie aus Breibeuteln würden sich nicht für ein gesundes Frühstück eignen.

    Doch man sollte sich nicht nur an den gesunden Haferbrei halten. Die Fachleute empfehlen, verschiedene Morgenbreie abzuwechseln oder diese aus unterschiedlichen Grützen zuzubereiten, um den Organismus mit den nötigen Stoffen zu versorgen. Doch besser wäre es, Grieß- und Hirsebrei wegen ihres hohen Glykämischen Indexes zu meiden.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Versaut ein Streik in Frankreich Millionen Kindern das Frühstück?<<<

    Den zweiten Platz vergeben die Experten an Obst zum Frühstück. Die Forscher haben bewiesen, dass sie helfen, ein stabiles Gewicht beizubehalten und den Organismus mit Vitaminen und Zellstoff zu versorgen. Allerdings empfehlen die Fachleute, mehr Aufmerksamkeit Birnen und Äpfeln und nicht den süßen Weintrauben, Bananen oder Melonen zu schenken. Man kann aus Obst zudem originelle Salate mit Zutaten aus Gemüse zubereiten.

    Die dritte Stelle nahm das Eiweißfrühstück ein, das ebenfalls gesund ist. Man kann es beispielsweise aus Eiern und Fisch zubereiten und noch Linsen und Hülsenfrüchte hinzufügen. Wie die Expertin betont, dürfte es von einem Ei pro Tag keine Cholesterin-Unannehmlichkeiten geben.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Überraschender Nutzen des Frühstücks entdeckt<<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Diese alte chinesische Firma wird Smartphone-Markt aus den Angeln heben – Medien
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    „Kein Schuss ohne toten Nazi“: Scharfschützin Rosa Schanina starb vor 75 Jahren
    „Welches Nachbarland war so irre?“: Wo ein Kraftwerksmitarbeiter „politisch Gezerrte“ herausfordert
    Tags:
    Cholesteringehalt, Glykämischer Index, Eiweiß, Gemüse, Früchte, Haferbrei, Ranking, Frühstück, Forscher