Widgets Magazine
06:43 12 November 2019
SNA Radio
    Deutsche Polizei (Archivbild)

    Fall Walter Lübcke: Polizei schnappt „dringend Tatverdächtigen“

    © AP Photo / Michael Sohn
    Panorama
    Zum Kurzlink
    91330
    Abonnieren

    Im Fall des erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Spezialeinheiten der hessischen Polizei in Kassel einen 45-jährigen Mann festgenommen. Der dringend Tatverdächtige wurde am Sonntag in Untersuchungshaft genommen, wie die Staatsanwaltschaft Kassel und das hessische Landeskriminalamt mitteilten.

    Die Festnahme erfolgte aufgrund eines DNA Spurentreffers, hieß es in der Pressemitteilung des Hessischen Landeskriminalamtes. Der dringend Tatverdächtige wurde am Sonntagnachmittag dem zuständigen Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kassel vorgeführt. Aufgrund der Indizienlage sei Untersuchungshaftbefehl erlassen und der Tatverdächtige in die JVA Kassel I gebracht worden.

    >>>Mehr zum Thema: Erschossener Regierungspräsident Lübcke in Heimatort beigesetzt<<<

    Bei dem Festgenommenen handele es sich nicht um die im Vorbereich des Fähranlegers in Harlesiel in Gewahrsam genommene männliche Person, die nach der Befragung wieder entlassen worden sei.

    Weitere Informationen zur Festnahme und zum aktuellen Sachstand der Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft Kassel gemeinsam mit dem Hessischen LKA in der kommenden Woche bekannt gegeben, hieß es.

    Der 65-jährige Lübcke war in der Nacht zum 2. Juni gegen 0.30 Uhr auf der Terrasse seines Wohnhauses in Wolfhagen-Istha entdeckt worden. Er hatte eine Schussverletzung am Kopf und starb kurz darauf. Motiv und Täter sind nach wie vor unbekannt. Nun ermittelt eine 50-köpfige Sonderkommission unter Leitung des hessischen Landeskriminalamts.

    >>>Mehr zum Thema: Ermittler: Kasseler Regierungspräsident aus nächster Nähe erschossen<<<

    Der frühere Landtagsabgeordnete Lübcke war ein politischer Spitzenbeamter. Er stand an der Spitze des Regierungspräsidiums Kassel, einer Art Mittelbehörde zwischen der Landesregierung und den Kommunen. Er hinterlässt eine Frau und zwei erwachsene Kinder.

    ai/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Tatverdächtige, Festnahme, Polizei, Walter Lübcke, Deutschland, Hessen, Kassel