Widgets Magazine
16:03 22 September 2019
SNA Radio
    Airbus A400M-100 der Luftwaffe (Archivbild)

    Vom Gewitter überrascht: Deutscher Nato-Airbus muss in Russland zwischenlanden

    CC BY 4.0 / Julian Herzog
    Panorama
    Zum Kurzlink
    5648166
    Abonnieren

    Auf dem Flughafen der westsibirischen Stadt Kemerowo ist ein Militärtransportflugzeug der deutschen Luftstreitkräfte – ein Airbus A400M-100 – gelandet. Dies berichtet das Portal Sibdepo.

    Das Flugzeug soll von Asien nach Europa mit Betankung am Flughafen Nowosibirsk geflogen sein, musste aber aufgrund des schlechten Wetters in Kemerowo landen.

    „Das Flugzeug wollte nicht warten und ist zum Ausweichflugplatz in Kemerowo geflogen“, zitiert das Portal Augenzeugen.

    Das Flugzeug war am 13. Juni gegen 17.00 Uhr Ortszeit gelandet und verbrachte etwa zwei Stunden am Flughafen.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Probleme an Berliner Flughäfen wegen Unwetter - Am Mittwoch wieder viel Regen <<<

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Militärtransportflugzeuge, Kemerowo, Flughafen