19:47 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Der emeritierte Papst Benedikt XVI. (Archiv)

    Der Nächste, bitte? Nach Merkel wird jetzt über Gesundheitszustand des Ex-Papstes spekuliert

    © AP Photo / Andrew Medichini
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2150
    Abonnieren

    Der Vatikan hat Spekulationen zurückgewiesen, wonach es dem emeritierten Papst Benedikt XVI. schlechter gehe. Seit Wochenbeginn gibt es Gerüchte, der 92-jährige habe einen „leichten Schlaganfall“ erlitten.

    „Das sind falsche Gerüchte“, sagte Vatikansprecher Alessandro Gisotti der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage. Benedikt XVI. lebt seit seinem unerwarteten Rücktritt als Papst im Februar 2013 zurückgezogen in den Vatikanischen Gärten.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: War es kein Wassermangel? – „Kann nur leichtes Zittern auslösen“<<<

    Seit Montag zirkulieren Gerüchte, wonach Benedikt einen „leichten Schlaganfall“ gehabt haben soll. Unter anderem wurden sie auf einer Benedikt gewidmeten Facebook-Seite verbreitet, auf der zum Gebet für den Ex-Papst aufgerufen wurde.

    Papst Franziskus zum Gesundheitszustand

    Wegen seines hohen Alters wird immer wieder gemutmaßt, wie es Benedikt geht. Vertraute betonen immer wieder, dass er geistig wach sei, aber die körperlichen Kräfte nachlassen. „Er spricht wenig, er spricht langsam, aber mit der gleichen Tiefgründigkeit wie immer“, sagte Papst Franziskus kürzlich über seinen Vorgänger. „Denn Benedikts Problem sind die Knie, nicht der Kopf.“

    Am Dienstag hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Staatsempfang des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski erheblich gezittert. Beim Warten auf das Abschreiten der Ehrenformation der Bundeswehr begannen ihre Beine und ihr Körper heftig zu zittern. Bei der Kabinettssitzung am Mittwoch war das Zittern kein Thema mehr. Die Kanzlerin leitete die Sitzung wie üblich ohne Probleme.

    >>>Andere Sputnik-Artikel: Merkel trifft Selenski: „Bauen Sanktionen nur dann ab, wenn Krim wieder zu Ukraine gehört“<<<

    (dpa/mw)

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Gegenmaßnahmen sind gerechtfertigt – Ifo-Chef
    „Der Dieb schreit?“ US-Senat will Russland zum „Sponsor des Terrorismus“ erklären – Moskau reagiert
    Petition gestartet: „Steimles Welt ist unsere Heimat und soll es auch bleiben“
    Cobra-Beamte töten Kuh mit sieben Schüssen – Zorn und Unverständnis im Netz
    Tags:
    Wladimir Selenski, Kräfte, Gebet, Rücktritt, Vatikan, Alter, Papst Franziskus, Gerüchte, Schlaganfall, Gesundheit, Gesundheitszustand, Spekulationen, Deutschland, Papst, Papst Benedikt XVI, Angela Merkel