22:25 24 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3832
    Abonnieren

    An sich sind Turbulenzen während eines Fluges nichts Ungewöhnliches und treten regelmäßig auf. Bei einem Flug vom Kosovo in die Schweiz waren sie allerdings derart heftig, dass zehn Menschen verletzt wurden. Ein Mann hielt die Schreckmomente fest.

    Auf der Strecke vom Kosovo in die Schweiz konnte ein Fluggast auf Video einfangen, wie der Passagierjet von schweren Turbulenzen erschüttert wird. Der Zwischenfall ereignete sich beim Flug der ALK Airlines von Pristina nach Basel. Zehn Personen wurden verletzt – darunter auch ein Mitglied der Kabinenbesatzung, das an die Decke geworfen wurde.

    Die Aufnahmen zeigen schreiende, betende und weinende Passagiere.

    Der Vorfall ereignete sich ungefähr 20 Minuten vor der geplanten Landung.

    Rettungskräfte warteten bereits am Boden und halfen den Reisenden nach der Ankunft, so ein Sprecher des EuroAirport in Basel.

    ng/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Hauptsache gegen den Russen – Yad Vashem, Putin und mal wieder ein bizarrer ARD-Kommentar
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Erste Fälle von Coronavirus in Europa registriert
    Tags:
    Verletzte, Passagierflugzeuge, Passagierflugzeug, Passagierjet, Passagiere, Passagier, Schweiz, Kosovo