SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    221712
    Abonnieren

    Mehr als 400 Piloten fordern in einer Massenklage gegen den US-Konzern Boeing Schadensersatz in Millionenhöhe wegen „beispielloser Vertuschung“ von „wohl bekannten Designproblemen“ bei dem Flugzeugmodell 737 MAX. Das berichtet am Sonntag der Sender ABC News unter Berufung auf ihm vorliegende Gerichtsakten.

    Die am Freitag eingereichte Klage richtet sich gegen die Entscheidungen des Unternehmens, die zu materiellen Verlusten und psychischen Problemen unter Boeing-Piloten führten, nachdem viele Fluggesellschaften den Betrieb der 737 MAX aus Sicherheitsbedenken eingestellt hatten.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Defekte Bauteile entdeckt: Boeing 737 MAX und 737 NG betroffen<<<

    Boeing sei in „eine beispiellose Vertuschung der wohl bekannten Konstruktionsmängel von MAX verwickelt, die vorhersehbar zum Absturz von zwei MAX-Flugzeugen und anschließend zum Flugverbot für MAX-Flugzeuge weltweit geführt haben”, zitiert der Sender aus der Klageschrift.

    Die Piloten argumentieren, sie würden weiterhin nach zwei Katastrophenfällen „wirtschaftliche Schäden und erhebliche Lohnausfälle“ hinnehmen müssen.

    Laut ABC News ist für den 21. Oktober eine Gerichtsanhörung geplant.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nach Absturz und Flugverbot für 737 Max stürzen Boeing-Bestellungen auf null - Medien<<<

    Am 10. März war eine Boeing 737 MAX 8 der Linie „Ethiopian Airlines” mit 149 Passagieren und acht Besatzungsmitgliedern an Bord sechs Minuten nach dem Start abgestürzt. Überlebende gab es keine.

    Zu einer weiteren Tragödie kam es im Oktober 2018, als eine Boeing 737 MAX der indonesischen Billigfluglinie „Lion Air“ ebenfalls kurz nach dem Start abgestürzt war. 189 Personen starben damals.

    Der Luftraum über Europa ist inzwischen für Maschinen vom Typ Boeing 737 MAX gesperrt. Auch weltweit ziehen Airlines bereits Konsequenzen. Obwohl die zuständige US-Luftfahrtbehörde FAA die Boeing 737 MAX 8 weiter als zuverlässig erachtet, reagieren Passagiere verunsichert.

    jeg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Die Agenda der „Bild“  – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
    Nobelpreisträger warnt: „Panikvirus“ hat mehr Leben gekostet, als gerettet
    „Postillon“ „kidnappt“ „Bild“-Chef Reichelt
    Tags:
    Klage, Absturz, Boeing 737 Max, Piloten, Boeing