22:37 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2025
    Abonnieren

    Er soll fünf Frauen und zwei Mädchen in Zypern brutal getötet haben: der in einem Serienmordfall angeklagte Armeeoffizier hat endlich seine Gewalttaten gestanden und sich bei den Hinterbliebenen seiner Opfer entschuldigt. Das schreibt das lokale Portal philenews.com.

    Der 35-Jährige räumte am Montag vor Gericht ein: „Ich habe abscheuliche Verbrechen begangen. Ich bekenne mich zu meinen Verbrechen. Ich kann die Zeit nicht zurückdrehen“. Unter Tränen entschuldigte er sich „bei den Familien und den Seelen der Opfer“.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Prozess gegen Killerpfleger Högel – Video<<<

    Seine Taten werfen die „quälende Frage“ auf, wie konnte man als Angehöriger der zypriotischen Bevölkerung diese Taten begehen, so Nicos Metaxas. Auch ihm tue diese Frage weh, doch eine Antwort darauf habe er nicht.

    Touristen auf der Touristeninsel Zypern haben im April eine Frauenleiche in einem verlassenen Schacht im Dorf Mitsero entdeckt.  Bei dem Opfer soll es sich um eine Philippinerin handeln, die seit Mai 2018 vermisst wurde. Insgesamt  wurden in der grausamen Mordserie zwischen September 2016 und Juli 2018 fünf Frauen und zwei Mädchen getötet. Der 35-jährige Militäroffizier, der als Tatverdächtiger festgenommen wurde, hat laut der Staatsanwaltschaft sechs der Opfer erdrosselt.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: 102-Jährige unter Mordverdacht: Hat sie 92-Jährige Mitbewohnerin getötet?<<<

    Metaxas droht eine Haftstrafe von siebenmal lebenslänglich. Das sei das schwerste Urteil seit 2012, heißt es im Bericht. Damals hatten die Täter in einem Mordfall im Ferienort Agia Napa nach Gerichtsentscheid eine fünffache lebenslängliche Haftstrafe bekommen.

    jeg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Lawrow zu Nord Stream 2 – Abschluss könnte „sehr zeitnah geschehen”
    Tags:
    Entschuldigung, Opfer, Bekenntnis, Haftstrafe, Gericht, Serienmörder, Morde, Frauen, Zypern