Widgets Magazine
19:33 23 September 2019
SNA Radio
    Der ukrainische Boxer Wladimir Klitschko (Archiv)

    „Kurzzeitige Lebensgefahr“ vor Mallorca: Wladimir Klitschko von brennender Jacht gerettet – Video

    © Sputnik / Grigory Sysoev
    Panorama
    Zum Kurzlink
    52438
    Abonnieren

    Der ehemalige Box-Champion Wladimir Klitschko wollte mit seiner Familie einen netten Ausflug vor Mallorca machen und charterte hierzu eine Jacht. Doch ab einem Moment wurde aus dem erholsamen Urlaub eine lebensgefährliche Situation – die Küstenwache musste eingreifen.

    Laut übereinstimmenden Medienberichten ist auf einer von Wladimir Klitschko gecharterten Jacht ein Feuer ausgebrochen. Sowohl er als auch seine Familie blieben unversehrt, doch sein Management betont – es bestand Lebensgefahr.

    Laut seiner Sprecherin wollte Klitschko in der Nacht auf Montag von Ibiza nach Mallorca fahren, als bei hohem Wellengang ein Feuer ausgebrochen war. Es habe „kurzzeitig Lebensgefahr“ bestanden.

    ​Glücklicherweise sei die Küstenwache zu der Jacht geeilt und habe alle Insassen gerettet, alle seien wohlauf. Das Feuer sei dann erst an Land von der Feuerwehr gelöscht worden. Die Brandursache blieb zunächst unklar, das Management vermutete ein technisches Problem.

    „Keine Sorge, uns allen geht es gut“, twitterte hierzu Klitschko. Das Schicksal habe seinen Wunsch nach mehr Adrenalin wohl zu wörtlich genommen.

    Laut der „Mallorca Zeitung“ ist der Brand im Maschinenraum ausgebrochen. Die Jacht hat sich laut Medienberichten zwischen sieben und neun Seemeilen vor der Küste Mallorcas befunden.

    Bei dem gecharterten Schiff handelt es sich nach Angaben der „Mallorca Zeitung“ um eine „UM7“. Die Jacht der Firma Sunseeker sei 28 Meter lang.

    ng/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Lebensgefahr, Brand, Jacht, Wladimir Klitschko, Witali Klitschko, Vitali Klitschko