11:45 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Weißer Hai (Symbolbild)

    Von drei Haien zerfleischt: 21-jährige stirbt auf Bahamas vor den Augen ihrer Eltern

    © CC BY-SA 4.0 / Olga Ernst / Weißer Hai vor Dyer Island
    Panorama
    Zum Kurzlink
    191388
    Abonnieren

    Eine junge Frau ist beim Tauchen auf den Bahamas von drei Haien angegriffen und getötet worden. Dies berichtet der britische TV-Sender Sky News.

    Gemeinsam mit ihrer Familie war die 21-jährige Jordan Lindsay aus Kalifornien am Mittwochnachmittag zum Schnorcheln vor Rose Island unterwegs, als die Haie sie angriffen. Die Eltern der Frau sollen die Tiere früher gesehen haben und wollten ihre Tochter noch warnen – allerdings war es bereits zu spät.

    Die Raubfische bissen ihr in Arme, Beine und Gesäß, der rechte Arm wurde ihr abgerissen. Die 21-jährige sei ins Krankenhaus gebracht worden, wo sie später verstarb.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Dudas Kanzleichef: Polen wird nie auf Antagonismus mit Russland setzen
    Greta Thunberg postet Foto aus überfülltem ICE – Deutsche Bahn reagiert
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Tags:
    Angriff, Hai, Bahamas