12:31 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    84115
    Abonnieren

    Sieben internationale Kontingente haben in Kasachstan die gemeinsame friedensstiftende Übung „Steppenadler” abgehalten, wie der Pressedienst des kasachischen Verteidigungsministeriums am Montag mitteilte.

    Das Manöver soll im Zeitraum vom 17. bis 28. Juni stattgefunden haben.

    „Im Rahmen der Übung haben Militärangehörige aus Großbritannien, Indien, Kirgisien, Tadschikistan, der Türkei, Usbekistan und den USA gemeinsam Elemente friedenserhaltender Operationen durchgearbeitet”, heißt es in der Meldung.

    Die internationalen Übungen „Steppenadler“ werden jährlich seit 2003 durchgeführt. Im Mittelpunkt dabei stehen gemeinsame theoretische und praktische Aufgaben zur Verbesserung der friedensstiftenden Fähigkeiten von Militärpersonal.

    jeg/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Erster Verdachtsfall auf Coronavirus in Wien – Flugbegleiterin im Spital
    Bundeswehr nimmt Ausbildung im Nordirak wieder auf
    Kims totgeglaubte Tante nach Jahren wieder auf der Bildfläche
    Kosmonauten finden 131 mit Korrosion befallene Stellen auf der ISS
    Tags:
    USA, Indien, Großbritannien, Kontingente, Übungen, Kasachstan