23:43 21 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8984
    Abonnieren

    Die russischen Luft- und Weltraumkräfte haben eine neue Rakete des Raketenabwehrsystems erfolgreich gestartet, teilte am Dienstag Russlands Verteidigungsministerium mit.

    Der Test fand demnach auf dem Raketenplatz Saryschagan (Sary-Schagan) in Kasachstan statt.

    „Die neue Abfangrakete des Raketenabwehrsystems hat nach einer Reihe von Tests die Erwartungen befriedigt und erfolgreich ihre Aufgabe erfüllt, indem sie ein angenommenes Ziel mit vorbestimmter Genauigkeit getroffen hat“, hieß es aus dem russischen Verteidigungsministerium.

    Im Twitter-Account der Behörde wurde ein entsprechendes Video der Öffentlichkeit zugänglich gemacht:

    Auf der offiziellen Webseite des Verteidigungsministeriums wurde die Bezeichnung der Rakete nicht präzisiert. Jedoch hieß es, dass das Raketenabwehrsystem, von dem aus sie gestartet wurde, nun im Bestand der Luft- und Weltraumstreitkräfte sei.

    Anfang Juni hatten ähnliche Tests stattgefunden. Damals gab das Verteidigungsministerium bekannt, dass die Truppen der Flug- und Raketenabwehr der russischen Luft- und Weltraumkräfte eine neue Rakete für die Raketenabwehr erfolgreich getestet hätten.

    ak/ae/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    47 Jahre R-36M: Warum diese sowjetische Rakete „Satan“ genannt wurde
    Erdogan: Türkei hat keine Pläne zum Truppenabzug aus syrischem Idlib
    Tags:
    Kasachstan, Test, Rakete, Russland