06:00 26 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10034
    Abonnieren

    Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich zum aktuellen Gesundheitszustand der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel geäußert.

    „Angela Merkel hat eine stabile Gesundheit“, zitiert dpa die Aussagen von Kramp-Karrenbauer gegenüber der „Bild“-Zeitung.

    „Wir haben in all den Tagen, wo ich jetzt in Israel bin, immer wieder telefoniert – und es geht ihr gut“, sagte sie weiter.

    Dass der Gesundheitszustand der Bundeskanzlerin international Beachtung findet, kommentierte sie wie folgt: Dies zeige, welche „großartig wichtige Rolle“ Merkel in der Welt spiele. „Es wird eben besonders auf sie geschaut“, fügte sie hinzu.

    Merkel zittert in der Öffentlichkeit

    Zuvor hatte Merkel bei einem Empfang des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj (Wladimir Selenski) erheblich gezittert.

    Später begann Merkel bei der Ernennung der neuen Justizministerin Christine Lambrecht durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue plötzlich unkontrolliert am ganzen Körper zu schlottern.

    ak/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Greta schüttelt den Kopf: Deutsche Klimaaktivistin Neubauer irritiert junge Schwedin – Video
    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    „Ernste Herausforderung“: Xi Jinping wegen „zunehmender Ausbreitung“ von Coronavirus besorgt
    Tags:
    Gesundheit, Annegret Kramp-Karrenbauer, Angela Merkel