00:36 11 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6237
    Abonnieren

    Meghan Markle, Herzogin von Sussex, lässt sich nun wieder in der Öffentlichkeit blicken, wurde aber sofort verdächtigt,  sich auf seltsame Weise nach der Geburt ihres ersten Kindes zu erholen.

    Journalisten sollen bemerkt haben, dass Meghan Markle in der letzten Zeit Schmuck aus dem Mineral Türkis trage. Am Wochenende trat sie beispielsweise bei einem Londoner Baseballspiel in rechteckigen Ohrringen mit Türkis auf und am Tag des ersten Interviews nach der Geburt ihres Sohnes Archie in Windsor Castle –  in einer Halskette aus diesem Mineral.

    Archie Mountbatten-Windsor
    © REUTERS / The Duke and Duchess of Sussex / @SussexRoyal / PA Wire / Handout
    Die Edelsteinexpertin und Schriftstellerin Heather Askinoise nehme an, dass die Herzogin zu diesem Stein gegriffen hat, um die Genesung von der Geburt zu beschleunigen.

    „Dieses wundervolle Schmuckstück ist es wert, getragen zu werden, wenn Sie sich auf Ihre Gesundheit konzentrieren möchten. Türkis ist der perfekte Kristall für junge Mütter, er gibt ihnen einen Segen“, erklärte sie.

    Am 8. Mai hatten der Herzog und die Herzogin von Sussex ihren am 6. Mai geborenen Sohn den Vertretern der Medien vorgeführt.

    Die Hochzeit von Prinz Harry und der US-amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle fand am 19. Mai 2018 in der St. George’s Kapelle im Windsor-Schloss statt.

    sm/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Weiter so!“ – Oskar Lafontaine platzt bei Olaf Scholz als SPD-Kanzlerkandidat der Kragen
    Hoher Sicherheitsberater: „USA wollen Europa die Luft abschnüren“
    „Leben wir in Corona-Diktatur“? Fußballlegende stiehlt „Mainstream“-Comedian die Show, aber...
    „So wird der Zusammenbruch der USA ablaufen“: US-russischer Autor exklusiv