07:05 20 November 2019
SNA Radio
    Übung der russischen Rettungsdienste (Archivbild)

    Nach Kentern eines Ausflugsschiffes im Schwarzen Meer: Augenzeugen filmen Rettungsaktion - VIDEO

    © Sputnik / Witalij Ankow
    Panorama
    Zum Kurzlink
    6127
    Abonnieren

    Augenzeugen haben die Rettung der Insassen des im Schwarzen Meer verunglückten russischen Ausflugsschiffes „Atoll“ gefilmt und in sozialen Netzwerken verbreitet.

    Auf der Aufnahme ist ein Teil des fast vollständig im Wasser versunkenen Schiffs zu sehen. Daneben schwammen Menschen, die von anderen nahe befindlichen Schiffen gerettet werden.  

    Das Ausflugsschiff „Atoll“ war am Freitag im Schwarzen Meer 100 Meter vor der Küste nahe dem Dorf Dschugba im Süden Russlands gekentert. An Bord hatten sich 55 Insassen befunden.

    Zwei von ihnen fanden den Tood. Mehrere weitere kamen zu Schaden. Die Ausflugsschiffe dieser Art sind nach offiziellen Angaben für zwölf Personen ausgelegt.

    Der Kapitän konnte vom Ort des Geschehens fliehen, wurde dann aber in Dschugba festgenommen. In dem Fall wird zurzeit ermittelt.

     

    ns/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Schwarzes Meer, Russland