13:04 22 November 2019
SNA Radio
    Eine Colt-Pistole

    Dieser Colt 1911 besteht aus außerirdischem Metall...und soll versteigert werden – Video

    © Foto: Courtesy of the Gerald R. Ford Presidential Museum / Public Domain
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1353
    Abonnieren

    Zwei Pistolen, hergestellt aus dem 4,5 Milliarden Jahre alten Muonionalusta-Meteoriten, sollen am 20. Juli beim Heritage Auctions in Dallas (US-Bundesstaat Texas) versteigert werden. Nach Angaben des Portals Timesnownews.com beträgt der voraussichtliche Preis der dem Colt 1911 nachempfundenen rechtshändigen Pistolen 1,5 Millionen US-Dollar.

    Die funktionierenden .45-Kaliber-Pistolen sollen aus einem Teil des Muonionalusta-Meteoriten gefertigt sein, der 1906 in Schweden entdeckt wurde. Experten zufolge ist der 4,5 Milliarden Jahre alte Meteorit vor etwa 1 Million Jahren auf die Erde niedergegangen.

    Dem Direktor für Wissenschaft und Natur bei Heritage Auctions, Craig Kissick, zufolge liegt der vorläufige Preis des Pistolen-Sets zwischen ein  und 1,5 Millionen US-Dollar. Der Vorverkaufsvoranschlag für eine Pistole beginne bei 500.000 USD.

    Ferner unterstrich Kissick, dass die zu versteigernden Handfeuerwaffen nach dem Vorbild der berühmten Pistole Colt 1911 gemacht wurden.

    Der Büchsenmacher Lou Biondo von Business End Customs wurde beauftragt, die ungewöhnlichen Waffen aus dem Meteoriten zu bauen. Biondo hatte zuvor noch nie mit diesem Rohstoff gearbeitet. Er musste äußerst vorsichtig sein, wenn er den Meteoriten durchbohrte, der wie ein Stein aussah.

    „Ich habe beide Pistolen getestet, und es hat Spaß gemacht, sie zu schießen, aber als ich den Preis kannte, hörte ich auf!“, zitiert das Portal Lou Biondo.

    Die ungewöhnlichen Waffen sollen jeweils 35 Patronen abgefeuert haben. Eine der beiden Pistolen sei ein GI-Modell, und die andere - ein Custom Modell. Sie könnten entweder einzeln oder als Set verkauft werden.

    sm/mt