01:59 29 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    191423
    Abonnieren

    In zwei Distrikten des US-Bundesstaates Kalifornien ist aufgrund des zweiten Erdbebens in einer Woche ein Ausnahmezustand verhängt worden. Präsident Donald Trump ist laut seinem Assistenten Dan Skavino über die Situation informiert.

    „Der Präsident wurde über ein neues Erdbeben in Südkalifornien unterrichtet. Die Mitarbeiter werden die Situation weiterhin beobachten und dem Staatschef neue Informationen melden“, schrieb Skavino auf seinem Twitter-Account.

    ​Früher am Samstag ist bekannt geworden, dass der Süden Kaliforniens erneut von einem heftigen Erdbeben erschüttert worden war.

    Nach Angaben von dem European-Mediterranean Seismological Centre (EMSC) und dem Geologischen Dienst der USA (USGS) hatte das Beben eine Stärke von 7,1.

    Das Epizentrum lag 17 Kilometer nordöstlich der Kleinstadt Ridgecrest. Es war die gleiche Region, in der bereits zwei Tage zuvor die Erde gebebt hatte.

    sm/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Solange Corona-Impfstoff fehlt: Hiermit ließ sich Merkel rasch impfen - nun ist das Mittel knapp
    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien