02:34 12 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 79
    Abonnieren

    Bei einer Gasexplosion in der Stadt Plantation in Südflorida (USA) sind mindestens 20 Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Dies teilte der örtliche Fernsehsender WPLG unter Berufung auf den Chef der örtlichen Feuerwehr, Joel Gordon, mit.

    Laut lokalen Medien hat sich die Explosion im Kaufhaus „Fountains“ ereignet.

    Nach Polizeiangaben bleiben alle Läden und Büros in der Nähe des Vorfallortes bis auf weiteres geschlossen.

    Stream:

    Videos auf Twitter:

    ​Es wird vermutet, dass ein Gasleck zu dieser Explosion geführt hatte.

    Auf Fotos ist zu sehen, dass ein Teil des Kaufhauses buchstäblich weggesprengt ist.

    Die konkrete Ursache für die vermutete Gasexplosion ist derzeit unbekannt.

    ls/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Zahl von Cyberangriffen aus Deutschland steigt – Lawrow
    Tags:
    Florida, USA