16:37 17 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4322
    Abonnieren

    Chinesische Wissenschaftler haben einen Mars-Roboter für die erste Mission der Volksrepublik zum Roten Planeten gebaut, schreibt die Zeitung „Global Times“. 2020 soll der Rover zum Einsatz kommen.

    Geplant wird, dass die Sonde in die Umlaufbahn des Mars gebracht wird und dann nach der Landung im Zuge der Mission die Eigenschaften der Planetenoberfläche erkunden wird. Sollte dies gelingen, rechnen die Wissenschaftler damit, die Atmosphäre, die Landschaft sowie geologische Merkmale und das Magnetfeld des Planeten zu untersuchen – um einen Hinweis auf den Ursprung und die Entwicklung des Mars und weitgehend auch des gesamten Sonnensystems zu erhalten.

    Chinesische Flagge
    © Sputnik / Alexander Vilf
    Als primäre Aufgabe sollten aber Spuren von Leben auf dem Mars nachgewiesen werden, sagen die Wissenschaftler.

    Zuvor hatte die Zeitung „Beijing News” über Chinas Pläne berichtet, seine erste Sonde im Juli oder August 2020 zum Mars zu starten.

    Nach vorläufigen Berechnungen wird sie die Marsoberfläche erst nach sieben Monaten erreichen.

    jeg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    „Nahost-Konflikt auf einen Schlag lösen“: Lawrow bewertet Trumps „Jahrhundertdeal“
    Russland nennt drei Vorbedingungen für Verbesserung der Beziehungen mit Europa
    Ehreneskorte: Serbische Kampfjets begleiten russischen Minister bis nach Belgrad – Video
    Tags:
    Mission, Rover, Mars, China