09:16 22 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2192
    Abonnieren

    Weltweit leben immer mehr Menschen nicht nur länger, sondern werden sogar 100 oder älter. Nun hat die Zahl der über Hundertjährigen einen neuen Höchstwert erreicht, meldet die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag.

    Angaben des Statistischen Bundesamtes zufolge ist die Zahl der über Hundertjährigen in diesem Jahr auf rund 533.000 gestiegen. Dies sei ein neuer Höchstwert.

    Damit habe sich die Zahl der über 100 Jahre alten Menschen seit der Jahrtausendwende fast vervierfacht. Laut Schätzungen der Vereinten Nationen lebten im Jahr 2000 weltweit rund 151.000 Menschen, die 100 Jahre oder älter waren.

    Als derzeit ältester Mensch der Welt gilt die 116 Jahre alte Japanerin Kane Tanaka. Sie lebt in einem Pflegeheim der japanischen Stadt Fukuoka.

    Der deutliche Zuwachs in der Altersgruppe der über Hundertjährigen wird auch unter Berücksichtigung des weltweiten Bevölkerungswachstums sichtbar: Während im Jahr 2000 im weltweiten Durchschnitt auf eine Million Einwohner 25 Menschen ab 100 Jahren kamen, waren es 2019 bereits 69. Frauen machen weltweit knapp 80 Prozent dieser Altersgruppe aus.

    am/gs/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrien veröffentlicht Video von Abwehr eines Terroristenangriffs in Idlib
    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    „Merkel muss sich an Gesetze halten“: AfD geht mit Strafanzeige gegen Kanzlerin vor
    „Rettung des letzten Atomwaffenvertrags“ - Appell der Ex-Außenminister Albright und Iwanow