11:00 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Erde (Symbolbild)

    Russische Weltraumforscher wollen „vollständigen Zwilling“ der Erde finden

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3451
    Abonnieren

    In den nächsten 10-15 Jahren beabsichtigen die Wissenschaftler laut dem Direktor des Instituts für Weltraumforschung der Russischen Akademie der Wissenschaften, Anatoli Petrukowitsch, einen „vollständigen Zwilling“ der Erde zu finden.

    „Ich denke, dass wir in 10-15 Jahren einen vollständigen Zwilling der Erde finden werden. Wir beabsichtigen, die Zusammensetzung ihrer Atmosphäre zu prüfen sowie das Klima und die Temperatur zu schätzen: Dann wird jedoch eine andere praktische Frage auftauchen: Wenn dort jemand sein sollte, wie kann man einen Kontakt anknüpfen? Aber das ist schon eine völlig andere Formulierung des Problems“, sagte Petrukowitsch.

    Dem Experten zufolge sind in naher Zukunft bedeutende Entdeckungen im Weltraum zu erwarten. Es gehe darum, Leben auf anderen Planeten zu finden und nach Exoplaneten, also Planeten von anderen Sternen, die für das Leben geeignet sind, zu suchen.

    „Schließlich studieren wir jetzt Exoplaneten dort, wo es bequemer ist, sie zu suchen. Wir nehmen ein Quadrat am Himmel, wo es die am besten geeigneten Sterne gibt, und schauen dort. Aber der ‚richtige‘ Planet kann sich auch auf der anderen Seite befinden. Die Auswahl eines einzigen Hauptziels kann unsere Prioritäten radikal ändern“, unterstrich Petrukowitsch.

    sm/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Militärs rücken in ehemalige „Hauptstadt“ des IS ein
    Proteste wegen Gipfels im Normandie-Format: Demonstrierende bauen Zeltlager in Kiew auf
    „Spiegel“ prophezeit WTO-Ende in kommenden Tagen
    Russische Nordflotte wird Arktis mit Flugabwehrschirm versehen