Widgets Magazine
13:14 18 Juli 2019
SNA Radio
    Arnold Schwarzenegger auf einer Klimaschutz-Veranstaltung in Österreich (Archiv)

    „Er starb…Ich war dabei“: Trump erklärt Schwarzenegger für tot

    © AFP 2019 / GEORG HOCHMUTH
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3214222

    Die langjährige und gegenseitige persönliche Abneigung, die zwischen dem US-Präsidenten Donald Trump und dem kalifornischen Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger herrscht, ist neuerdings einmal mehr deutlich geworden. Der Zankapfel diesmal: Worte des US-Staatschefs, die sehr leicht missverstanden werden können.

    Trump hatte sich am vergangenen Donnerstag auf einer Social-Media-Veranstaltung im Weißen Haus zur letzten Staffel der US-amerikanischen Reality-Show „The Apprentice“ geäußert und dabei etwas gesagt, was danach viele Fragen aufwarf: Er soll angeblich gesehen haben, wie Schwarzenegger starb.

    „Arnold Schwarzenegger. Wisst ihr was? Er starb… Ich war dabei“, soll Trump wörtlich gesagt haben.

    Der Yahoo-News-Korrespondent im Weißen Haus, Hunter Walker, twitterte sogleich das Zitat des US-Präsidenten.

    ​Freilich ist Schwarzenegger nicht tot, auch wenn er kürzlich eine Notoperation am Herzen und einen Krankenhausaufenthalt hinter sich brachte.

    Auf Twitter holte „Arnie“ dann zum Konter gegen Trump aus: „Ich bin immer noch hier. Wollen wir unsere Steuererklärungen vergleichen, Donald Trump?“

    ​Später stellte sich heraus, dass Trumps Aussage bildlich gemeint war: Der US-Staatschef bezog seine Worte auf die Bewertungen der Reality-Show „The Apprentice“, die in den Jahren 2004-2015 ausgestrahlt wurde. In der Sendung hatten diverse US-Stars ihre Auftritte, einschließlich Schwarzenegger.

    Dass zwischen Trump und Schwarzenegger nicht gerade ein inniges Verhältnis besteht, ist kein Geheimnis. Immer wieder kommt es zwischen den beiden zu politischen Diskussionen, inklusive dazugehöriger Sticheleien via Twitter.

    Arnord Schwarzenegger und Donald Trump
    © AFP 2019 / Thomas Samson, Jeff Kowalsky

    So hatte Schwarzenegger den US-Präsidenten nach dessen gemeinsamer Pressekonferenz mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin in Helsinki im vergangenen Jahr als „kleine zerkochte Nudel“ bezeichnet.

    In einer Video-Ansprache sagte der Ex-Gouverneur von Kalifornien: „Präsident Trump, ich habe gerade Ihre Pressekonferenz mit Präsident Putin angeschaut, und das sah beschämend aus. Sie standen dort wie eine kleine gekochte Nudel, wie ein kleiner Fan. Ich fragte mich, wann werden Sie ihn um ein Autogramm oder ein Selfie bitten?“

    am/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Donald Trump, Arnold Schwarzenegger