Widgets Magazine
14:05 16 Juli 2019
SNA Radio
    Katze beim Schlafen

    Wie lange muss man schlafen, um gesund zu bleiben? – Arzt-Meinung

    © Sputnik / Natalia Seliwerstowa
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3671

    Der Somnologe-Arzt Alexander Palman hat sich dazu geäußert, wie viele Stunden ein gesunder Schlaf dauern sollte. Näheres darüber berichtet der TV-Sender „RT“.

    Wie der Fachmann behauptet, hänge die für eine vollwertige Erholung nötige Stundenzahl des Schlafes von dem konkreten Organismus ab und sei bei jedem Menschen individuell.

    Im Durchschnitt beträgt diese Norm sieben bis acht Stunden, doch es gibt auch genetisch bedingte Unterschiede.

    Für sogenannte „kurzschlafende“ Menschen können weniger und für „Langschläfer“ mehr Stunden Schlaf im Vergleich zu einem Durchschnittsmenschen erforderlich sein.

    Hypersomnie

    In dem Fall aber, wenn sich ein Mensch trotzdem nicht ausgeschlafen fühlt, obwohl er die für seine Erholung nötige Stundenzahl geschlafen hat, müsse er sich nach Palmans Ansicht an einen Arzt wenden. Solche Symptome könnten ein Anzeichen für Hypersomnie sein – eine übermäßige Schlafsucht, die durch Depression, Syndrom des Atemstillstandes oder auch durch andere physische oder psychologische Gründe hervorgerufen werden kann.

    Ein Schlafmangel an den Arbeitstagen könne teilweise durch einen langen Schlaf am Wochenende kompensiert werden.

    Wie der Somnologe meint, werde sich der Schlafmangel aber doch auf den Zustand des Menschen während seines Wachseins auf seinen Aktivitäts- und Energiegrad auswirken.

    Forscher von Mayo Clinik empfehlen

    Zuvor war berichtet worden, dass Forscher von der Mayo Clinik in den USA festgestellt hätten, dass das Schlafen auf dem Bauch sich negativ auf die Gesundheit auswirken könne. Der Schlaf in dieser Position erschwere das Atmen und könne zu Rückenschmerzen, zur Verspannung im Hals und in den Gelenken und zum Prickeln in den Gliedmaßen führen. Vor allem schwangeren Frauen werde nicht empfohlen, auf dem Bauch zu schlafen, da sich in dieser Position der Blutstrom verschlechtere.

    ek/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Mayo Clinik, Depression, Hypersomnie, Erholung, Schlafstunden, Schlafmangel