07:35 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1252
    Abonnieren

    Afghanische Sicherheitskräfte haben die Terroristen getötet, die in der afghanischen Stadt Kalai-nau ein Hotel angegriffen hatten. Dies meldet der TV-Sender Tolo News unter Verweis auf den Sprecher des Innenministeriums, Nusrat Rahimi.

    Am Samstag hatten mehrere Personen um 12:40 Uhr Ortszeit (10:10 Uhr MEZ) ein Hotel in der Provinz Badghis im Nordwesten Afghanistans angegriffen. Die radikale Bewegung „Taliban“ übernahm die Verantwortung für die Attacke.

    Terroristen vernichtet

    Der Sprecher des Innenministeriums teilte mit, dass die Sicherheitskräfte drei Terroristen eliminiert hätten, zwei weitere seien festgenommen worden.

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass drei Menschen ums Leben kamen, zehn wurden bei dem Angriff verletzt.

    ek/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    USA erweitern Sanktionen gegen Nord Stream 2
    Reisen nur noch mit Anmeldung? – Spahn-Ministerium plant strengere Auflagen
    Alleine gegen 15 Länder – Sachsen-Anhalt wehrt sich gegen neue Rundfunkgebühren
    Tags:
    Taliban, Terrorkämpfer, Tolo News, Sicherheitskräfte, Afghanistan