22:44 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1720
    Abonnieren

    Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,3 hat Indonesien erschüttert. Das teilt die United States Geological Survey (USGS) am Sonntag mit.

    Das Beben ereignete sich demnach um 09.10 Uhr UTC.

    ​Das Epizentrum lag 102 Kilometer nordöstlich von der Ortschaft Laiwui auf der Insel Halmahera. Es habe sich in einer Tiefe von zehn Kilometern befunden.

    Derzeit gebe es keine Informationen über mögliche Opfer und Schäden. 

    Halmahera ist eine indonesische Insel. Sie ist mit einer Fläche von 18.040 Quadratkilometern die größte Insel der Inselgruppe der Molukken und Teil der Provinz Maluku Utara. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Enthüllungsplattform gegen CNN im Streit über vertuschte Biden-Affäre
    „Von Sahel über das Mittelmeer bis in den Osten“: Maas stimmt Deutsche auf Kooperation mit USA ein
    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Tags:
    Erdbeben, Indonesien