02:24 06 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3212
    Abonnieren

    Der US-Unternehmer Elon Musk hat nach Angaben der Agentur Bloomberg ein neues sehr ambitioniertes Projekt. Seine Firma Neuralink arbeitet demnach an einer Technologie, die das menschliche Gehirn mit Computern verbinden soll.

    Musk gab demnach am Dienstagabend bei einem Event in San Francisco bekannt, dass sein Startup den so genannten „Thread”-Chip mit flexiblen Fäden entwickelt habe, die in das Gehirn mit einem Roboter implantiert werden und es ermöglichen sollen, einen Computer mit Gedanken zu steuern. Die Fäden sind viermal so dünn wie ein menschliches Haar.

    Die neuartige Technologie soll Menschen mit Bewegungseinschränkungen helfen, Computer zu bedienen.

    Neuralink habe bereits die mit Sensoren ausgestatteten Fäden in das Gehirn von 19 Ratten eingesetzt. Das Experiment sei in 87 Prozent der Fälle gelungen, schreibt Bloomberg.

    Erste klinische Tests sollen 2020 durchgeführt werden.

    jeg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Russische Panzer und Helikopter im Einsatz gegen „Aggressor“ in Tadschikistan gefilmt – Video
    Brückenteil abgestürzt: Schwerer Bahnunfall im Rheintal fordert Todesopfer
    Tags:
    Technologie, Computer, Menschen, Elon Musk