05:07 02 Juni 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8937
    Abonnieren

    In Berlin soll eine hochschwangere Frau, die laut Medien aus Armenien stammt und in einer Flüchtlingsunterkunft wohnt, ihr Baby verloren haben, weil ein Security-Mitarbeiter keinen Rettungswagen für sie rufen wollte. Der Flüchtlingsrat Berlin machte den Vorfall, der sich bereits im Juni ereignete, jetzt öffentlich.

    Nach Angaben des Flüchtlingsrates lebte die Frau mit ihrem Ehemann seit zwei Monaten in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Berlin-Lichtenberg. Sie sei im neunten Monat schwanger gewesen.

    In der Nacht zum 23. Juni habe sie über starke Schmerzen und Blutungen geklagt. Ihr Ehemann habe einen Wachdienst-Mitarbeiter gebeten, einen Rettungswagen zu rufen. Dieser habe dies aber verweigert, mit der Begründung, es sei Sonntagnacht, da könne man nicht die Feuerwehr rufen.

    Selbst ein Taxi habe er dem Ehepaar nicht bestellen wollen. Das Krankenhaus sei schließlich nicht weit. Alles, was er den beiden Bewohnern der Flüchtlingsunterkunft gegeben haben soll, sei die Adresse des rund drei Kilometer entfernten Krankenhauses gewesen, so der Flüchtlingsrat auf seiner Webseite. Das Ehepaar musste das Krankenhaus schließlich zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen.

    Im Krankenhaus habe die 21-jährige Frau einen toten Jungen entbunden. Es sei davon auszugehen, dass das Kind am frühen Morgen noch gelebt habe.

    Gegen zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter des Flüchtlingsheims ist nun Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung gestellt worden. Es könnte sich auch um fahrlässige Tötung handeln, sagte der auf Medizinrecht spezialisierte Jurist Tobias Kiwitt am Dienstag dem Evangelischen Pressedienst in Berlin. Er vertritt die betroffene Familie aus Armenien anwaltlich.

    ta/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Floyd-Proteste: Sputnik-Reporter dokumentiert Eskalation in Washington – Fotos und Videos
    Tankwagen fährt in Demonstranten-Menge in Minneapolis – Video
    Trump kündigt an: USA erklären Antifa bald zur Terrororganisation
    Tags:
    Tod, Flüchtlingsheim, Berlin