20:46 08 April 2020
SNA Radio
    Panorama

    Auf früherem Truppenübungsplatz bei Jüterbog brennt es wieder

    Panorama
    Zum Kurzlink
    5731
    Abonnieren

    Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Jüterbog (Brandenburg) ist erneut ein Brandausgebrochen. Eine große Rauchwolke sei zu sehen, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle der Feuerwehr. Die Löscharbeiten werden durch die dort vorhandene Munition erschwert, da das Gebiet von den Einsatzkräften nicht betreten werden darf.

    Aufgrund der dort vorhandenen Kampfmittel würden aus Sicherheitsgründen keine Feuerwehrleute zum Löschen in das Gebiet geschickt. Unklar ist demnach, wie groß die betroffene Fläche ist.

    ​Erst im Juni hatte es an anderer Stelle auf dem Areal des Truppenübungsplatzes einen verheerenden Waldbrand gegeben. Nach einer Woche konnte er unter Kontrolle gebracht werden. Zeitweise brannten 744 Hektar - eine Fläche größer als 1000 Fußballfelder. Es war der größte Waldbrand in Brandenburg bislang.

    ta/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    12 Schuss als Warnung – dann stürzt der Navy-Aufklärer bei Lettland in die Ostsee
    BILD hetzt mal wieder – Heute: „Kreml-Propagandisten schüren Corona-Aufruhr”
    Weltärztevorstand Montgomery rechnet mit „kontrollierter Durchseuchung“ bei Corona ab – Exklusiv
    „Töten für Deutschland“ - Oberstleutnant a.D. Jürgen Rose über „Spezialkrieger“ des KSK
    Tags:
    Brand, Deutschland