03:31 23 November 2019
SNA Radio

    Neunjähriger Paläontologe: Schüler aus China findet elf Dino-Eier

    © AFP 2019 / ROMAIN AMIOT
    Panorama
    Zum Kurzlink
    4442
    Abonnieren

    Ein neunjähriger Junge aus der chinesischen Provinz Guangdong hat elf versteinerte Eier von Dinosauriern gefunden, die scheinbar mehr als 66 Millionen Jahre alt sind, berichtet die örtliche Zeitschrift „Beijing Xīn Jīng Bào"

    Der kostbare Fund wurde in der Stadt Heyuan (chinesische Provinz Guangdong) gemacht. Dort spazierte am 23. Juli der junge Tschschan Jantschsche mit seiner Mutter den Fluss Dunzsjan entlang. Als sie unter einer Brücke die Fossilien bemerkten, haben sie sofort den zuständigen Dienst angerufen.

    Der Mutter zufolge ist der Fund darauf zurückzuführen, dass ihr Sohn sich immer für Dinosaurier interessiert und sehr viel Zeit in Paläontologischen Museen verbracht hat. Deshalb habe er gewusst, wie man Dino-Eier von Steinen unterscheidet.

    Als Chuan Tschschizin, stellvertretender Leiter der Forschungsabteilung vom örtlichen Paläontologischen Museum, von dem Fund erfuhr, kam er sofort mit der Polizei zu der Fundstelle, wo sich ein Gelege von elf versteinerten Eier mit einem Durchmesser von neun Zentimetern befand. Auf den ersten Blick sollen sie ihren Ursprung in der Kreidezeit haben.

    Dieser seltene Fund, so der Wissenschaftler, sei vermutlich einem Hochwasser zu verdanken, das den Erdboden unter der Brücke ausgewaschen habe. Besonders erstaunlich sei dabei die Tatsache, dass das Gelege sich nach Millionen Jahren in so einem guten Zustand bewahrt habe. Forscher erklärten, dass die Zusammensetzung des örtlichen Bodens und das Grundwasser dabei eine besondere Rolle spielen würden.

    Dies ist nicht die erste solche Entdeckung in dieser Region. 1999 wurde etwa 500 Kilometer von der jetzigen Fundstelle entfernt ein anderes Gelege gefunden. Dabei sollen die Eier von verschiedenen Dinosaurier-Arten gestammt haben. Die Wissenschaftler beabsichtigen, dort weitere Ausgrabungen vorzunehmen.

    Der neunjährige „Paläontologe“, der den seltenen Fund gemacht hat, wird die Eier schon in einem Jahr im Museum sehen können.

    mg/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Dinosaurier, Paläontologen, China