08:21 21 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8348
    Abonnieren

    Bundeskanzlerin Angela Merkel soll sich laut dem ukrainischem Außenminister Pawel Klimkin ein paar Folgen der Polit-Comedy-Serie „Der Diener des Volkes“ mit dem Präsidenten der Ukraine Wladimir Selenski in der Hauptrolle angesehen haben.

    Die Rolle des ehrlichen und prinzipientreuen Schullehrers Vasili Goloborodko in der Serie „Der Diener des Volkes“ machte Selenski in der Ukraine populär. Der Held, gespielt  von Selenski, wird durch Zufall zum Präsident und beginnt, Korruption zu bekämpfen.

    „Ich habe extra einige Folgen noch einmal gesehen. Ich kann Ihnen ein Geheimnis verraten: Als deutlich wurde, wie sich die Beliebtheitswerte Selenskis entwickeln, hat das Team von  Bundeskanzlerin Angela Merkel einige Folgen aus der Serie für sie zusammengestellt“, sagte Klimkin in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Ukrinform am Montag.

    Von welchen Folgen konkret die Rede sei, wisse er jedoch nicht:

    „Ich habe sie nicht gesehen, sie hat es gesehen! Wenn Sie sie interviewen, fragen Sie nach! Aber ich weiß genau, dass mehrere Außenminister die Serie gesehen und nach meiner Meinung dazu gefragt haben“,  so Klimkin.

    sm/ip

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Armselige Kreatur“ – Entrüstung über Hans-Georg Maaßens Äußerungen zu Hanau
    Russische Su-24 fliegen Luftangriff gegen Terroristen in Idlib
    Jung, clever, russisch: Hamburger Linke-Kandidatin kämpft gegen den Mainstream – Exklusiv
    Neue Fakten zum Hanau-Anschlag: „Täter war Behörden bekannt“