06:29 08 Dezember 2019
SNA Radio
    Park Sarjadje

    Dieser russische Park ist der beste in Europa - Serbiens Präsident

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    3602
    Abonnieren

    Serbiens Präsident Aleksandar Vučić hat am Montag bei einem Pressegespräch in der südserbischen Stadt Niš seine Begeisterung über Moskau geäußert. Als seine Hauptsehenswürdigkeit bezeichnete er den Park „Sarjadje“, der laut Vučić der beste in Europa ist.

    Moskau heute und Moskau vor zehn Jahren sind zwei verschiedene Städte. Die Stadt sieht heute zehn Mal besser aus als vor zehn Jahren“, sagte  Vučić.

    In die russische Hauptstadt seien beträchtliche Mittel investiert worden.   

    Am Montag fand in Niš eine Zeremonie zur Übergabe von zehn gepanzerten Aufklärungspatrouillenfahrzeugen BRDM-2 an Serbien statt. Die Veranstaltung wurde von der Agentur Tanjug live übertragen. 

    Der 10,2 Hektar große Landschaftspark „Sarjadje“ liegt mitten im Stadtzentrum am Ufer der Moskwa, unmittelbar neben dem Kreml, dem Roten Platz und der Basilius-Kathedrale an der Stelle des abgerissenen Hotels „Rossija“.

    Er wurde vom US-amerikanischen Architektenbüro Diller Scofidio + Renfro entworfen. Der Park umfasst neben den Gartenanlagen, in denen die Flora der unterschiedlichen Vegetationszonen Russlands gezeigt wird, mehrere Ausstellungsgebäude, den Moskauer Konzertsaal Sarjadje, ein Amphitheater, einen Kinosaal und eine „schwebende Brücke“. Die Eröffnung fand am 9. September 2017 zum 870. Jahrestag der Stadtgründung Moskaus statt.

     

    ns/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Merkel verliert bei Besuch in Auschwitz Gleichgewicht – Video
    Mitten in Augsburg: Streit mit siebenköpfiger Gruppe endet für Passanten tödlich
    „Was ist los?“: Putin spricht in Sotschi plötzlich Deutsch – Video
    Tags:
    Parken, Aleksandar Vučić, Serbien, Russland