Widgets Magazine
17:31 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Übungen der Spezialkräfte des Föderalen Sicherheitsdienstes auf der Krim

    Terrorbekämpfung: 17 Anschläge seit Jahresanfang in Russland verhindert

    © Sputnik / Maks Vetrov
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1350
    Abonnieren

    In Russland sind seit dem Jahresanfang 17 Terroranschläge verhindert worden. Das sagte der Erste Stellvertreter des Generalstaatsanwaltes Russlands, Alexander Buksman, in einer Sitzung des Kollegiums der Behörde, in der das Fazit über die im ersten Halbjahr 2019 geleistete Arbeit gezogen wurde.

    „Es bleibt die Gefahr erhalten, dass weitere Herde der Terroraktivitäten in Regionen des Landes entstehen werden. Ein Beweis dafür sind die von den Rechtsschutzorganen verhinderten Terroranschläge. Im zurückliegenden halben Jahr waren 17 solche Versuche unternommen worden“, so Buksman.

    Zuvor war im Gebiet Rostow (Südrussland) die Tätigkeit einer Zelle der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS)* unterbunden worden.

    *“Islamischer Staat“ (IS) – eine Terrorvereinigung, in Russland verboten

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren