21:48 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    152321
    Abonnieren

    Die US-Botschaft in Kiew hat am Freitag Touristen und Einwohner vor einer Terrorgefahr in der Ukraine im August gewarnt.

    „Der IS* und andere extremistische Gruppen tendieren dazu, Urlaubszeiten zu nutzen, um ihre Agenda voranzutreiben und Angriffe zu verüben. Die Zieldaten dabei sind Feiertage und der Zeitraum bis zum Feiertag. Im August sind das muslimische Fest Eid-al-Adha (11. bis 12. August) sowie der ukrainische Unabhängigkeitstag (24. August)  die Beispiele“, heißt es in der Erklärung auf der Webseite der diplomatischen Vertretung.

    Ins Visier der Terroristen könnten Versammlungsorte geraten, wo öffentliche Veranstaltungen und Kundgebungen stattfinden. „Es ist wichtig, wachsam zu sein und ein gutes Situationsbewusstsein zu haben”, betont die Botschaft.

    *Terrororganisation, in Russland verboten

    jeg/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    Terrorgefahr, Ukraine, Botschaft, USA