22:35 28 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    0 232
    Abonnieren

    Das soziale Netzwerk Facebook will seine erfolgreichen Apps WhatsApp und Instagram umbenennen: Die beiden Plattformen sollen künftig nach Angaben der Website „The Information“ „WhatsApp by Facebook” und „Instagram by Facebook” heißen.

    Mit diesem Zusatz, ähnlich wie seiner Kollaborationslösung für Firmen „Workplace by Facebook“, erhofft sich Facebook laut dem Bericht eine bessere Kundenbindung.

    Bisher konnten sich die Applikationen durch unabhängiges Branding von dem US-Konzern distanzieren. Mit den neuen Namen wäre dies allerdings nicht mehr möglich.

    Eine Sprecherin des Unternehmens gab gegenüber „The Information“ an, Facebook strebe eine deutlichere Kommunikationslinie an. Dabei solle klar sein, welche Produkte und Dienstleistungen zu Facebook gehören.

    Andere von Facebook betriebene Dienste sind von der Namensänderung nicht betroffen.

    jeg/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Tags:
    Instagram, WhatsApp, Apps, Facebook