00:18 29 September 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    910717
    Abonnieren

    Der riesige Asteroid 2006 QQ2 mit einem Durchmesser von bis zu 570 Metern soll nach Angaben des Nasa-Zentrums für erdnahe Objektstudien (CNEOS) am kommenden Samstag an der Erde vorbeirasen. Das Weltraumobjekt ist damit größer als manche Wolkenkratzer. Zum Beispiel ist das New Yorker Empire State Building 380 Meter hoch.

    Demnach kommt 2006 QQ23 auf etwa 7,5 Millionen Kilometer an unseren Planeten heran. Zum Vergleich beträgt die durchschnittliche Entfernung zwischen Erde und Mond 384.400 Kilometer.

    Der Mega-Gesteinsbrocken fliegt mit einer Geschwindigkeit von 16.800 Kilometern pro Stunde. 

    Wie ein Nasa-Mitarbeiter gegenüber CNN sagte, sei 2006 QQ23 „mehr oder weniger gutartig“. Asteroiden dieser Größe passierten die Erde ungefähr ein halbes Dutzend Mal im Jahr, ohne dass es Folgen habe, sagte er.

    Der Asteroid war im Jahr 2006 entdeckt worden.

    Laut dem Nasa-Zentrum wurden im Sonnensystem bisher etwa 900 Weltraumobjekte mit einem Durchmesser von mehr als einem Kilometer entdeckt.

    ns/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Dieses Land könnte den Ölmarkt crashen
    Bundestag spricht von möglicher Klärung im Fall Nawalny
    USA üben Druck auf Deutschland wegen Huawei aus – Medien
    Tags:
    Meteoriteneinschlag, Meteorstorm, Meteoriten, Meteorit, Asteroideneinschlag, Killer-Asteroid, Asteroiden, CNN, Erde, Asteroid, NASA