19:38 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Grönland (Symbolbild)

    Milliarden Tonnen an einem Tag: Eis in Grönland schmilzt schnell – Videos

    © CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    121449
    Abonnieren

    Grönland ist eine große Insel im Nordatlantik, deren größter Teil mit Eis bedeckt ist. In diesem Sommer sorgt dort eine Hitzewelle für ungewöhnlich hohe Temperaturen, deshalb schmilzt so viel Eis wie noch nie zuvor. Alleine am Donnerstag sollen 11 Milliarden Tonnen Eis an einem Tag geschmolzen sein. Dies berichtet der US-Sender CNN.

    Demnach würde dies 4,4 Millionen olympischen Schwimmbädern entsprechen.

    ​Laut Ruth Mottram, der Klimawissenschaftlerin am Dänischen Meteorologischen Institut, ist das Eis in Grönland in den letzten vier Monaten „hartnäckig“ geschmolzen. Alleine im Juli hat Grönlands Eisdecke 197 Milliarden Tonnen Eis verloren, was Mottram zufolge rund 80 Millionen olympischer Schwimmbäder entspricht.

    ​Die Hitzewelle, die letzte Woche Europa überwältigte, erreichte nun die Arktis. Laut den Wissenschaftlern kann dies eine der größten Eisschmelzen in Grönland seit 1950 auslösen. Seit diesem Zeitpunkt werden regelmäßige Beobachtungen durchgeführt.

    Grönlands Eisdecke ist die zweitgrößte in der Welt. Wegen deren Schmelze ist der globale Meeresspiegel in dieser Saison bereits etwa um 0,5 Millimeter angestiegen.

    Zuvor gaben die Wissenschaftler an, dass der globale Meeresspiegel bis 2100 um 2,4 Meter ansteigen könnte, sollten die Treibhausgasemissionen auf dem heutigen Stand bleiben. In diesem Fall würden etwa 11 Prozent der Bevölkerung des Planeten, die 10 Meter unter dem Meeresspiegel leben, einer Gefahr ausgesetzt sein.    

    pd/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schoigu spricht von Verstärkung der Luft-Komponente der russischen Atom-Triade
    Nach WADA-Entscheidung: Russland will für seine Sportler kämpfen
    Großmanöver 2020: USA verlegen 20.000 Soldaten nach Europa
    Tags:
    Eis, Grönland