13:37 29 Januar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    825116
    Abonnieren

    Die Ehefrau des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad, Asma, hat laut einer Mitteilung des präsidialen Pressedienstes am Sonntag erfolgreich Brustkrebs besiegt.

    „Nach ihrem Kampf gegen Krebs, den sie vor einem Jahr mit all ihrer Kraft und ihrem Glauben begonnen hatte, gratulieren die Führung der Syrischen Arabischen Republik sowie die Mitarbeiter des Präsidialamts Frau Asma al-Assad zu ihrem Sieg über die Krankheit“, so der Pressedienst.

    Das Amt zitierte außerdem aus einer Rede der 43-Jährigen im syrischen Fernsehen. Sie bedankte sich bei „jedem Syrer“, der sie während ihres Kampfes unterstützt hatte, und wünschte allen Erkrankten gute Genesung sowie das Gedeihen für den syrischen Staat.

    Im August 2018 wurde bei Asma al-Assad ein bösartiger Brusttumor in einem frühen Stadium diagnostiziert. Ende Januar unterzog sie sich einer erfolgreichen Operation.

    msch/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Die Leute haben Greta satt“ – Jetzt reichen 5 Worte eines Interviews für verlogenen Shitstorm
    US-Botschaft schreibt Befreiung von Auschwitz der amerikanischen Armee zu
    Bayerns Ministerpräsident Söder in Moskau: Volles Programm vor dem Treffen mit Putin – Fotos
    EU weitet Sanktionen im Ukraine-Konflikt aus
    Tags:
    Heilung, Krankheit, Krebs, Baschar al-Assad, Asma al-Assad, Syrien