08:26 02 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1530
    Abonnieren

    In der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist es am späten Sonntag zu einer Explosion gekommen, bei der Dutzende Menschen ums Leben gekommen und verletzt worden sind. Dies melden internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf die offiziellen Behörden.

    Die Explosion soll sich vermutlich nach dem Zusammenstoß von mindestens vier Fahrzeugen vor dem staatlichen Krebsforschungsinstitut ereignet haben. Die Nachrichtenagentur AP meldet unter Berufung auf die Angaben des ägyptischen Gesundheitsministeriums, dass mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen seien. Weitere 30 seien verletzt worden.

    Das staatliche Krebsforschungsinstitut NCI liegt am Nil, wenige Kilometer vom Tahrir-Platz entfernt.

    ​Zuvor hatten Medien von der Explosion eines Sauerstoffballons innerhalb des Instituts gesprochen. Später war die Rede von einer Detonation außerhalb des Gebäudes.

    ak/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Defender 2020: Bundesregierung kommentiert und AfD kontert – Exklusiv
    Corona-Verstoß per Anweisung – Skandal in Hamburger Klinik? – Exklusiv
    Experten warnen vor „Apokalypse“ auf Ölmarkt schon im April
    Tags:
    Tote und Verletzte, Explosion, Kairo, Ägypten