Widgets Magazine
03:59 19 September 2019
SNA Radio
    Panorama

    Mit bloßer Hand: Frau in Bikini fängt riesigen Wels – Fotos

    Panorama
    Zum Kurzlink
    225782
    Abonnieren

    Hannah Barron, eine 23-jährige Fischerin aus dem US-Bundesstaat Alabama, hat mit bloßen Händen einen Wels im See gefangen. Darüber schreibt die Zeitung „Daily Mirror“.

    Die nur mit Bikini, Shorts und Spezialschuhen bekleidete junge Frau stürzte sich kopfüber

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Hannah Barron (@hannahbarron96)

    ins Wasser und tauchte gleich darauf mit einem riesigen Fisch auf. Laut der Zeitung zog sie den Fang an Land, wobei sie ihn mit einer Hand festhielt und die andere bis zum Ellbogen in das Maul des Welses stieß.

    Die Fotos davon hat Barron auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht.

    Viele Kommentatoren waren über die Größe und das Aussehen des Welses schockiert:

    „Was für ein Riesenfisch, wenn ich von dem gebissen worden wäre, weiß ich nicht einmal, was ich tun würde“, schrieb einer der User.

    „Das Mädchen ist so ruhig und lächelt, obwohl eine riesige Kreatur an ihrer Hand festhält“, so ein weiterer Nutzer.

    Ein guter Fang
    © Sputnik / Sergei Malgavko

    Die Amerikanerin gab zu, dass sie ihren Fang nach dem Fischen oft zurücklasse und nur in seltenen Fällen nach Hause bringe.

    Die im Südosten der USA übliche Methode, einen Wels mit bloßen Händen zu fangen, wird als Nudeln bezeichnet. Dieser Begriff gilt für andere nicht traditionelle Fangmethoden, bei denen keine Köder, Angelruten, Angelrollen und andere Ausrüstungsgegenstände verwendet werden.

    sm/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    fangen, Foto, Bikinis, Frau, Fisch, Wels