15:16 12 Juli 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2530
    Abonnieren

    In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist es zu einer starken Explosion gekommen, bei der Dutzende Menschen verletzt wurden. Dies melden internationale Nachrichtenagenturen unter Berufung auf offizielle Behördenangaben.

    Laut den jüngsten Informationen kamen mindestens 14 Menschen ums Leben. Es gebe 145 Verletzte. Darunter seien auch Frauen und Kinder. Zuvor war die Rede von 34 Verletzten, die sofort in Krankenhäuser eingeliefert wurden.

    Die Explosion ereignete sich demnach am frühen Mittwochmorgen im Westen von Kabul.

    Danach soll auch eine Schießerei gehört worden sein. Die Taliban haben bereits die Verantwortung für den Angriff übernommen. Es gehe um einen Autobombenanschlag auf eine Polizeistation.

    ak

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Aus Hongkong in USA geflohene Virologin offenbart „Wahrheit“ über Covid-19
    Russische Universität meldet erfolgreichen Test von weltweit erstem Corona-Impfstoff
    U-Boot-Transfer im Iran auf Video festgehalten
    „Spottschlecht“: Kreml äußert sich zu Beziehungen zu USA
    Tags:
    Verletzte, Explosion, Kabul, Afghanistan