22:31 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    126816
    Abonnieren

    In einer Moschee in der Kommune Bærum in der Nähe der norwegischen Hauptstadt Oslo sind am Samstag Schüsse gefallen. Ein Mensch wurde verletzt. Dies meldet die Osloer Polizei auf Twitter.

    „Bærum. Islamisches Zentrum al-Noor. In der Moschee sind Schüsse gefallen. Eine Person angeschossen. Der Täter wurde festgenommen. Die Polizei ist vor Ort im Einsatz.“ Nichts weise darauf hin, dass der Täter Komplizen gehabt habe.

    Es ist allerdings nicht bekannt, wie schwer das Opfer verletzt wurde.

    ​Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version dieses Artikels hieß es, ein Mensch sei bei dem Vorfall in der Moschee ums Leben gekommen. Korrekt ist: Eine Person wurde verletzt. Der Fehler war durch eine falsche Übersetzung aus dem Norwegischen entstanden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    Regionalzug von Frankfurt nach Saarbrücken gestoppt – Fahrgast mit Coronavirus-Verdacht in Klinik
    „Russland hat alle Schulden der ehemaligen Sowjetrepubliken beglichen“ – Putin
    Können Helikopter russische Armata-Panzer zerstören? – US-Firma Bell glaubt es zu wissen - Video
    Tags:
    Toter, Schüsse, Norwegen