00:53 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    103022
    Abonnieren

    Was wohl hinter diesem kuriosen Fall steckt? Ein Mann aus Bayern hat am Samstag seine Ehefrau aus bisher unbekanntem Grund auf einem Autobahnparkplatz in Sachsen-Anhalt vergessen und kehrte auch Stunden später nicht zurück. Die Gattin musste schließlich die Polizei zur Hilfe rufen.

    Wie die Polizei in Halle (Saale) mitteilte, hatte das Ehepaar am Samstagmorgen auf dem Parkplatz Schkortleben (Burgenlandkreis) an der Autobahn 38 einen Zwischenstopp gemacht. Der Mann sei gegen 9 Uhr weggefahren.

    Die 62 Jahre alte Ehefrau hat eine Zeit lang darauf gewartet, dass ihr Mann zurückkehrt. Telefonisch konnte sie ihn nicht erreichen.

    Gegen 12 Uhr wurde die Polizei informiert. Die Beamten brachten die Frau danach zum Bahnhof Weißenfels, von wo aus sie mit dem Zug nach Bayern zurückfuhr.

    Warum der Mann seine Frau zurückließ, bleibt unklar. Einen Streit davor soll es laut der Eherfrau nicht gegen haben

    awm/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schwerer Unfall in NRW: Auto erfasst Menschengruppe
    „Zwölf Steuerzahler finanzieren einen Geflüchteten“: AfD zur Zuwanderung – Sputnik hakt nach
    Messerattacke in Kirche von Nizza: Drei Todesopfer bestätigt
    Tags:
    Autobahn, Frau, Mann, Ehepaar, Bayern, Deutschland