SNA Radio
    Eine Krabbe

    Gewaltige „Krabben-Invasion” trifft Kleinstadt in Florida – Video

    CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    11490
    Abonnieren

    In der Stadt Stuart im US-Bundestaat Florida ist es vor Kurzem zu einer wahren „Invasion“ von Landkrabben gekommen. Hunderte dieser Krustentiere krabbelten auf den Straßen, Gehwegen und auf den privaten Grundstücken der Kleinstadt. Eine Augenzeugin hat ein entsprechendes Video aufgenommen und es im Netz veröffentlicht.

    Jedes Jahr kommt es im US-Bundestaat Florida zu so einem Naturschauspiel. Millionen von Landkrabben verlassen ihre dunklen Verstecke und machen sich auf dem Weg Richtung Ozean.

    Auch durch die Stadt Stuart ziehen jährlich viele dieser die Tiere. Doch das Ausmaß in diesem Jahr übertraf scheinbar alle Erwartungen. Die Krabben führten eine regelrechte Invasion durch.

    Auf einem kürzlich in Stuart aufgenommen Video ist zu sehen, wie eine Großzahl dieser Krebstiere über die Fahrbahn und einen Fußgängerweg in gleicher Richtung in die Büsche flüchtet.

    Die Ortsansässigen erzählen, dass die Krabben beinahe die ganze Stadt „überrannt“ hätten. Sie seien praktisch überall, auf dem Grundstück, im Garten oder direkt auf der Veranda des Hauses.

    „Wir leben hier seit einigen Jahren, und das ist die größte Anzahl (von Krabben – Anm. d. Red.), die wir je gesehen haben“, sagt eine Einwohnerin.

    Experten erklären dieses Naturereignis durch das feuchte Wetter und die alljährliche Migration dieser Tiere in Richtung Ozean.

    awm/sb

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Krabben, Florida, USA