06:29 29 November 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    1711012
    Abonnieren

    In der Nacht auf Montag sind bei Google-Services weltweit Störungen aufgetreten. Dies teilte das Portal Downdetector mit, das Ausfälle von populären Internet-Diensten verfolgt.

    Die ersten Störungen tauchten demnach in der Nacht auf den 12. August auf. Die meisten Probleme gab es bei Suchanfragen. Unter anderem hätten die Nutzer Probleme mit der Autorisierung gehabt.

    Die meisten Beschwerden kamen dem Portal zufolge aus den USA, Russland, den Niederlanden und Lateinamerika.

    ak/ip/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Tags:
    Google, Störungen, Lateinamerika, Russland, USA