00:06 26 Februar 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    2211012
    Abonnieren

    In der Nacht auf Montag sind bei Google-Services weltweit Störungen aufgetreten. Dies teilte das Portal Downdetector mit, das Ausfälle von populären Internet-Diensten verfolgt.

    Die ersten Störungen tauchten demnach in der Nacht auf den 12. August auf. Die meisten Probleme gab es bei Suchanfragen. Unter anderem hätten die Nutzer Probleme mit der Autorisierung gehabt.

    Die meisten Beschwerden kamen dem Portal zufolge aus den USA, Russland, den Niederlanden und Lateinamerika.

    ak/ip/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Pentagon hebt Rolle der Türkei im „Widerstand“ gegen Russland hervor
    Estlands Präsidentin: Keine Gebietsansprüche an Russland – wegen Nato
    Tags:
    Google, Störungen, Lateinamerika, Russland, USA