17:38 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Stöckelschuhe und Handfessel (Symbol)

    Mia Khalifa verblüfft das Netz: So hoch war ihr Lohn als Pornostar – Fotos

    © CC0
    Panorama
    Zum Kurzlink
    112292
    Abonnieren

    Die Ex-Pornodarstellerin Mia Khalifa hat viele Internet-Nutzer schockiert, als sie offenbarte, wie viel Kohle ihre Karriere in Filmen für Erwachsene gebracht hatte.

    Wie Khalifa, die bereits seit fünf Jahren nicht mehr in Pornofilmen spielt, auf ihrem Twitter anmerkte, würden viele Menschen glauben, dass sie als Porno-Schauspielerin Millionen Dollar kassiert habe.

    „Völlig falsch. Ich habe in der Branche eine Gesamtsumme von rund 12.000 US-Dollar erzielt und danach nie wieder einen Cent gesehen“, schrieb sie.

    ​Nach dem Geständnis, dass sie für jede Szene mit nur etwa 1000 Dollar bezahlt worden war, warfen viele User die Frage auf, warum sie ihren dank Pornofilmen entstandenen Ruhm nicht mitgezählt habe.

    „Der einzige Grund, warum du nach dem Porno überhaupt einen Job bekommen hast, ist, dass du Porno gemacht hast. Niemand würde wissen, wer du bist, hättest du keinen Sex vor der Kamera gehabt“, empörte sich einer.

    ​„Die durch deine Karriere entstandene Berühmtheit hat dir auch nach dem Ausstieg aus der Industrie Zehntausende Dollar verdient. Und hättest du deinen Ruhm in Pornografie genutzt, um deine eigenen Filme zu drehen, hättest du noch mehr verdient!“, schrieb ein anderer.

    Khalifa erwiderte jedoch, dass sie einfach populäre Missverständnisse über die Pornoindustrie beseitigen wollte, einschließlich der Höhe der Belohnung der Schauspielerinnen.

    Mir wurden nie ‚Millionen‘ versprochen, und ich erwartete es auch nicht“, schrieb sie. „Ich kläre nur allgemeine Missverständnisse über mich und die Industrie auf.

    Посмотреть эту публикацию в Instagram

    Публикация от Mia K. (@miakhalifa)

    Mia Khalifa wurde im Libanon geboren und zog im Jahr 2000 als Kind in die USA. Von Ende 2014 bis Anfang 2015 war sie drei Monate lang als Pornodarstellerin tätig. Sie erlangte Berühmtheit, nachdem sie an einer Sexszene teilnahm, wo sie ein Kopftuch trug. Dies machte sie sowohl in den USA als auch in der arabischen Welt bekannt und führte sogar zu Todesdrohungen seitens islamistischer Terroristen.

    msch/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Beihilfe zu Kriegsverbrechen”: Strafanzeige gegen deutsche Firmen in den Haag gestellt – Medien
    Informant „gewisser“ Geheimdienste? Chef für KGB-Antiterror über den in Berlin ermordeten Georgier
    Ukraine-Gipfel in Paris: Merkel soll Putin als Sieger bezeichnet haben
    Tags:
    Promis, Mia Khalifa, Pornodarstellerin, Pornographie, Porno-Star, Porno