18:18 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    21096
    Abonnieren

    Der russische Kosmonaut Pawel Winogradow hat Näheres über die Neuheiten berichtet, die in das zukünftige Modell eines Raumanzugs für die Arbeit im Weltraum und auf dem Mond einfließen können.

    „Alle Raumanzüge, die heute nur  von uns und den Amerikanern benutzt werden, wurden für den Mond entwickelt. Für einen neuen Raumanzug können neue Computer, Filter, Pumpen, Materialien, eine neue Hülle  entwickelt werden“, sagte er in einer Sendung des  russischen TV-Senders NSN.

    Früher am Dienstag hatte der Generaldirektor und Chefdesigner des Forschungs- und Produktionsunternehmens „Swesda“, Sergej Posdnjakow, bekanntgegeben, dass der Körper des neuen russischen Raumanzugs für die Arbeit im Weltraum erstmals aus Verbundwerkstoffen hergestellt werden könne.

    Ferner bemerkte er, dass der starre Teil des neuen Raumanzugs kürzer gemacht werden könne, um eine größere Mobilität zu erreichen. Außerdem könne  eine spezielle Modifikation für die Arbeit auf dem Mond entwickelt werden, samt der Hosen für die Bewegung auf der Oberfläche des Erdsatelliten.

    sm/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bund und Länder wollen Freizeiteinrichtungen weitgehend schließen
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Tags:
    Mond, Astronauten