10:52 04 April 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    10530195
    Abonnieren

    Im bayerischen Skiort Garmisch-Partenkirchen ist eine junge Frau in einem Taxi vergewaltigt worden. Die 24-Jährige wollte laut dem „Münchner Merkur“ nach einem Bierzelt- und Lokalbesucht nach Hause fahren.

    In der Nacht von Montag auf Dienstag ist die junge Frau demnach am Marienplatz  in ein Taxi gestiegen.

    Wenig später habe der Fahrer das Auto gestoppt und sie vergewaltigt. Bei dem Opfer handle es sich um eine US-amerikanische Staatsangehörige. 

    Laut einer Beschreibung der Polizei ist der Täter ein „südländischer Typ“ ungefähr Ende 20. Er habe ein „gepflegtes Erscheinungsbild“ gehabt.

    Die US-Amerikanerin sei leicht verletzt. Sie habe sich schließlich befreien und zu einem Wohnhaus flüchten können. Am nächsten Tag sei der Vorfall der Polizei gemeldet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russisches Fachpersonal beobachtet merkwürdige Todesfälle in Lombardei – Zeitung
    „Unsere Zahlen sind Unsinn“ – Deutscher Chef des Weltärztebundes über Corona-Krise