02:26 31 März 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    199
    Abonnieren

    Ein Zug des Stadtbahnsystems in Sacramento, US-Bundesstaat Kalifornien, ist in der Nacht zum Freitag mit einem Wartungsfahrzeug kollidiert und entgleist, teilte die lokale Zeitung „Sacramento Bee“ mit.

    Gegen 21:40 Uhr Ortszeit prallte ein Zug der blauen Linie mit einem Wartungszug im nördlichen Teil der Stadt zusammen. Augenzeugen berichteten von mindestens drei feststeckenden Waggons und einem Krach, der „wie ein großer Crash“ klang.

    Laut Angaben der Feuerwehr wurden insgesamt 27 Menschen verletzt, dreizehn davon wurden zu örtlichen Unfallstationen gebracht, ihre Wunden sollen aber nicht lebensbedrohlich sein. 15 Rettungswägen und 40 Feuerleute waren demnach vor Ort im Einsatz.

    ​In dem Wartungszug befanden sich der regionalen Bahnbehörde zufolge drei Mitarbeiter, keiner davon wurde verletzt.

    msch/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Rettung fast aussichtslos: US-Fracker im Crashmodus
    Trump telefoniert mit Putin: Gespräche über Ölmarkt vereinbart
    „Viele machen es durch und wissen es gar nicht“: Corona-„Überlebende“ aus Freiburg im Gespräch
    Angela Merkel ruft bei Feuerwehr an – die legt einfach auf
    Tags:
    USA, Verletzte, Zugunglück, Unglück, Verkehrsunfall, Zugverkehr, Verkehr, Zug, Kalifornien