SNA Radio
    Panorama

    Herzensbrechendes Video: Mann lässt seinen Hund neben Auto bis zum Kollaps laufen – Netz empört

    Panorama
    Zum Kurzlink
    191104
    Abonnieren

    Auf einer Autostraße in Moskau ist es zu einem Vorfall gekommen, der derzeit in Russland viele Herzen bewegt. Ein Mann ließ seinen Hund solange neben dem eigenen Auto an der Leine herlaufen, bis dieser vor Erschöpfung zusammenbrach. Ein Autofahrer filmte zuerst – griff dann aber ein. Das Netz fordert derweil eine harte Strafe.

    Der miserable Hundebesitzer ließ seinen Hund so lange neben dem Auto herlaufen, bis das Tier zusammenbrach. Danach lag es erschöpft neben dem Pkw.

    Ein Autofahrer, der hinter ihm fuhr, drehte zunächst Beweismaterial. Als der Vierbeiner zusammengebrach, überholte er und griff ein.

    Das für Empärung gesorgte Video:

    Er holte Hilfe und löste die Situation. Der Hund wurde seinem miserablen Besitzer, der von Ort und Stelle floh, weggenommen und einem Tierheim übergeben. Der Vierbeiner wurde offenbar kaum gepflegt.

    Strafe für den Tierbesitzer?

    Zunächst schien es, dass diese Quälerei des acht Jahre alten Zentralasiatischen Owtscharkas zunächst folgenlos für dessen Halter bleiben würde.

    Der „Alabaj” nach seiner Rettung im Tierheim:

    Doch dann entfaltete das Internet seine ganze Stärke.

    Die russische Musikerin Olga Orlova wurde auf diese quälenden Aufnahmen aufmerksam und teilte die Fotos und das Video auf ihrem Instagram-Account, wo der Beitrag immer weiter geteilt wurde.

    Als die Empörung der Netzgemeinde immer größer wurde und auch von Tierschutzaktivisten aufgegriffen wurde, reagierte die Polizei.

    Nicht ausgeschlossen ist, dass der Hundebesitzer sich auch wegen Tierquälerei gerichtlich verantworten muss. Das Netz fordert drastische Strafen.

    Das Foto vom „Alabaj“ zusammen mit Olga Orlova nach seiner Rettung:

    Für den „Alabaj“, wie zentralasiatische Owtscharkas in Russland genannt werden, wird jetzt jedenfalls eine neue Familie gesucht.

    ng/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Alabaj, Zentralasiatischer Owtscharka, Tierquälerei, Tierquäler, Hunde, Hund