22:16 14 August 2020
SNA Radio
    Panorama
    Zum Kurzlink
    8352
    Abonnieren

    Etwa 90 Migranten haben aus der Türkei zum griechischen Festland und zur Insel Lesbos und damit in die EU übergesetzt. Dies teilte die Küstenwache am Samstag mit.

    Die griechische Küstenwache soll vor der Hafenstadt Alexandroupolis 60 Migranten aufgriffen haben.

    Sie seien von der nur wenige Kilometer entfernten türkischen Küste gestartet. Unter anderem wurden 29 Migranten vor Lesbos entdeckt und danach von der Küstenwache ins Registrierlager der Insel gebracht.

    ak/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Spahn kauft sich mit Ehemann für 4 Mio Euro Villa in Berlin
    „Den USA klare Kante zeigen“: Energieminister Pegel zu Sanktionen um Nord Stream 2 - Exklusiv
    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert